Impressum

Name und Anschrift der Bank

Wirecard Bank AG

Einsteinring 35
85609 Aschheim
Telefon: +49 (0)30 - 300 110 600*
Fax: +49 (0)30 - 300 110 650*
E-Mail: service@wirecardbank.com
Internet: www.wirecardbank.com

*Es fallen die Gebühren Ihres Telefonanbieters für einen Anruf im Deutschen Festnetz an.

Vertretungsberechtigte der Bank

Vorstand:

Daniel Heuser
Alexander von Knoop
Rainer Wexeler

Aufsichtsrat:

Wulf Matthias (Vorsitzender)
Alfons W. Henseler
Stefan Klestil

Hauptgeschäftstätigkeit der Bank

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Bankgeschäften aller Art und von damit zusammenhängenden Geschäften.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Internet: www.bafin.de

Bereich Bankenaufsicht und Versicherungsaufsicht

Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Postfach 1308
53003 Bonn

Telefon: +49 / 228 / 41 08 - 0
Fax: +49 / 228 / 41 08 - 15 50
eMail: poststelle@bafin.de

Bereich Wertpapieraufsicht und Asset-Management

Lurgiallee 12
60439 Frankfurt

Postfach 50 01 54
60391 Frankfurt

Telefon: +49 / 228 / 41 08 - 0
Fax: +49 / 228 / 41 08 - 123
eMail: poststelle-ffm@bafin.de

Eintragung der Hauptniederlassung im Handelsregister

Handelsregister des Amtsgerichts München

Wirecard Bank AG
Handelsregister B München
Einsteinring 35
85609 Aschheim
Registernummer: HRB 161178
UST.-Id.-Nr.: DE207567674

Vertragssprache

Maßgebliche Sprache für dieses Vertragsverhältnis und die Kommunikation mit dem Kunden während der Laufzeit des Vertrages ist Deutsch.

Rechtsordnung/ Gerichtsstand

Gemäß Nr. 6 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gilt für den Vertragsschluss und die gesamte Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und der Bank deutsches Recht.

Recht und Gerichtsstand bei in- und ausländischen kaufmännischen und öffentlich-rechtlichen Kunden regeln Nr. 6 Abs. 2 und 3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Außergerichtliche Streitschlichtung

Die Bank nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann der privaten Banken“ (www.bankenombudsmann.de) teil. Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen. Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f des Bürgerlichen Gesetzbuches), können auch Kunden, die keine Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen.

Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist. Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Telefax oder E-Mail) an die

Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e. V.
Postfach 04 03 07
10062 Berlin
Fax: (030) 1663-3169
E-Mail: ombudsmann@bdb.de

zu richten.

Ferner besteht für den Kunden die Möglichkeit, sich jederzeit schriftlich oder zur dortigen Niederschrift bei der

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn

und

Marie-Curie-Str. 24-28
60439 Frankfurt am Main

oder bei der

Europäischen Zentralbank
Sonnemannstr. 20
60439 Frankfurt am Main

über Verstöße der Bank gegen das Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG), die §§ 675c – 676c des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) oder gegen Art. 248 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch (EGBGB) zu beschweren.

Hinweis zum Bestehen einer freiwilligen Einlagensicherung

Die Bank ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH angeschlossen. Von der Bank ausgegebene Inhaberschuldverschreibungen werden nicht geschützt. Näheres entnehmen Sie bitte Nr. 20 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem „Informationsbogen für den Einleger“ und der Internetseite der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH unter www.edb-banken.de.

Informationen zur Bankverbindung

Bankleitzahl: 512 308 00
BIC-(SWIFT-) Code: WIREDEMM